14. Februar 2010

Wochenend-Ausflug

Zum Wochenende waren wir in Hamburg. Obwohl ich die Woche über dort arbeite, habe ich bisher keine Zeit gefunden mir die Stadt anzusehen. Das haben wir jetzt gemeinsam nachgeholt.
Hamburg im Winter als Tourist hat sicher den Vorteil dass man ungestört schlendern kann. Allerdings hatte ich den Schneeregen wohl unterschätzt, denn jetzt plagt mich eine fiese Erkältung. Wir sind sogar deshalb schon einen Tag eher zurück gekommen.
Typich für Touristen schlenderten wir durch die Speicherstadt:


Manche Fleete waren sogar ganz vereist.

Wir besuchten das Gewürzmuseum.

Und wir fanden abends einen Parkplatz am Bahnhof Altona.

1 Kommentar:

wollkisterl hat gesagt…

Hamburg, seufz! Da werden Erinnerungen vom vorigen Jahr wach. Ich bin von Hamburg ganz begeistert.
lg Elke