20. Februar 2011

Verlosung bei janeas-world



Diese hübschen Etiketten gibt es bei janeas-world zu gewinnen.Da versuch ich doch auch mal mein Glück

(un)endliche Geschichte 7

Endlich gibt es eine Fortsetzung
Das Top ist nun fertig gestellt. Ich habe die Quadrate-ähm, die Vierecke :-) nicht mehr beschnitten, sondern bekenne mich zu windschief - jawohl.


Die weißen Streifen sind aus einem Bettbezug. So ganz geeignet ist dieser aber nicht, denn die Streifen  haben sich doch etwas verzogen, obwohl ich mir Mühe gegeben habe im Fadenlauf zu zuschneiden. Zu erst hatte ich die Streifen doppelt zu breit. Dies wäre für die Deckengröße zwar besser gewesen, gefiel mir aber nicht so.

Mal sehen wann es weiter gehen kann. Der Rückseitenstoff ist bestellt. Hoffentlich passt die Farbe auch. Es ist ja schwierig etwas passendes am Bildschirm auszusuchen. Aber leider gibt es hier in der Nähe keine Stoffläden mehr. 

14. Februar 2011

Auflösung

 Es war ja schon auf den Bildern im  Beitrag zum Verlaufsschal   zu sehen. Mein erstes fertige Strickstück in diesem Jahr: Ein Lanesplitter
Schon oft im Netz gesehen und nun selbst gestrickt:.


von vorn:


und von hinten

und hier mal mit Bund 

Garn: knapp 2 Knäuel Noro Kureyon Farbe 226
und Landwolle von Junghans in Anthrazit
insgesamt ca. 215g Wolle gebraucht
Nd. 4

7. Februar 2011

Jetzt wirbeln schon fremde Kinder meine Pläne durcheinander

Für Mitte Februar habe ich eine Woche Urlaub geplant. In dieser Woche  wollte ich für den Zuwachs in unserer Familie eine Babydecke nähen. So gaanz in Ruhe. Geburtstermin sollte der 19. Februar sein. Also wäre die Decke bequem zu schaffen gewesen.  "Wäre", denn der kleine Spatz hatte es eilig und ist nun schon seit dem 26.Januar auf der Welt. Also musste ich mich sputen. Zum Glück lag der Stoff schon bereit und auch die Größe der Quadrate war schon festgelegt, mehr aber auch nicht. Weder die Applikationen standen fest, noch hatte ich je welche genäht. Nun wächst  frau ja mit ihren Aufgaben und ich habe es gestern geschafft: Die Babydecke ist fertig. Ich hoffe sie gefällt der Mama und später auch dem kleinen Kerl.


Größe: ca 1,10m x 1,50m
mit der Maschine genäht,gequiltet und auch das Binding ist beidseitig mit der Maschine genäht
(Binding 6cm, doppelt, Rückseite1/4"-Fuß,Vorderseite Nadelstellung links, Normalfuß) 
Stoffe: Michas-Stoffecke
Volumenvlies 281 - zum Einnähen

Memo an mich: neues Garn bestellen

6. Februar 2011

Rätsel

Welches Strickstück hat sich im vorigen Post noch versteckt?
:-))

Nachgereicht

 Endlich zeige ich mal den Schal aus diesem Verlaufsgarn.
Alles aus eigener Hand von der Farbe über das Garn zum fertigen Schal.



Da die Wolle auf verschiedenen Spinnrädern versponnen wurde und etwas ungleichmäßig war, habe ich     einfach im großen Perlmuster gestrickt. Ich finde es sieht so  schön rustikal aus. Der Schal wurde in diesem Winter gern getragen.