20. Februar 2011

(un)endliche Geschichte 7

Endlich gibt es eine Fortsetzung
Das Top ist nun fertig gestellt. Ich habe die Quadrate-ähm, die Vierecke :-) nicht mehr beschnitten, sondern bekenne mich zu windschief - jawohl.


Die weißen Streifen sind aus einem Bettbezug. So ganz geeignet ist dieser aber nicht, denn die Streifen  haben sich doch etwas verzogen, obwohl ich mir Mühe gegeben habe im Fadenlauf zu zuschneiden. Zu erst hatte ich die Streifen doppelt zu breit. Dies wäre für die Deckengröße zwar besser gewesen, gefiel mir aber nicht so.

Mal sehen wann es weiter gehen kann. Der Rückseitenstoff ist bestellt. Hoffentlich passt die Farbe auch. Es ist ja schwierig etwas passendes am Bildschirm auszusuchen. Aber leider gibt es hier in der Nähe keine Stoffläden mehr. 

Keine Kommentare: