21. Januar 2012

Svea die Zweite

Es ist immer ja immer so, dass wenn ein Fotograf zu Hause ist entweder keine Zeit oder eben kein entsprechendes (Sonnen)wetter ist. Deshalb blieb die Svea bisher immer unfotografiert.
So habe ich halt heute mal wieder ein Selbstporträt versucht. Wie immer als unbefriedigend empfunden. Aber trotzdem: Augen zu und durch :-) Und die Bilder doch hochgeladen:

Nein die Ärmel sind nicht zu kurz, sondern ohne verkrampftes Stehen genau richtig

Die Karos stimmen-fast-

Für die Ärmel habe ich selbstgefertigtes Schrägband verwendet

Der Ausschnitt ist größer als im Schnitt. Dafür habe ich keinen Reißverschluss einnähen brauchen.

Schnitt: Svea von farbenmix
Stoff: vom Stoffmarkt

Den Stoff hatte ich vorgewaschen. Leider war er danach sehr verzogen. Fragt nicht wie lange ich deshalb für den Zuschnitt gebraucht habe. Beim Tragen der Tunika fällt es zum Glück wohl nur mir auf.

Keine Kommentare: