31. Juli 2012

Doch wieder mit Sicherheitsabfrage

leider  gab es immer wieder mal spam. Deshalb Kommentare nun wieder mit der Sicherheitsabfrage.

Trotzdem freue ich mich über "richtige" Kommentare.

28. Juli 2012

Guter Vorsatz zum Urlaubsende

Damit die Erholung länger hält, bekam ich heute diese Karte zum Urlaubsende.




Ich werde ihr einen Platz suchen, wo sie nicht so schnell aus dem Blick gerät.

25. Juli 2012

Für kleine Einkäufe

Der große Bruder von dem Mädchen-Baby, dass neulich mit der Decke beschenkt wurde, bekam natürlich auch etwas: Eine kleine Apfeltasche.


Und weil sie  so gut ankam, habe ich  gleich noch  weitere genäht: 


Aussen ein schönes Grün, welches meiner Kamera gar nicht gefiel und innen leuchtenedes Gelb.
ca. 20x20 cm

Es wird sich sicher jemand dafür finden :-)

24. Juli 2012

7 Sachen vom 22.7.

Etwas spät :-)
... frei nach Frau Liebe:

Obst für´s Frühstück geschnippelt


geerntet


Unkraut-Urwald bekämpft



versäubert


Briefumschläge gebastelt


Abendessen bereitet


Bild vergessen

11. Juli 2012

Babydecke II.

Diesmal wollten die Eltern nicht verraten, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.
So suchte ich im www schon nach grünen und orangen Stoffen, konnte mich jedoch so gar nicht entscheiden. Ja aber was soll ich sagen: das kleine Mädchen kam etwas zu früh zur Welt und so blieb mir gar nichts anderes übrig als mich schnell zu entscheiden und noch schneller zu nähen :-).
Diesmal habe ich eher kräftige Farben gewählt.

So sieht die Decke im Ganzen aus:



Und ja die Einfassung ist etwas schief. Allerdings nicht so schief wie es hier im Wind aussieht.

Mittlerweile ist die Decke auch bei dem kleinen Mädel angekommen und auch der große Bruder hat sie für gut befunden. Sind doch einige der Tiere auch auf seiner Decke.

10. Juli 2012

Lustige Gesellen

sind auf einer Decke gelandet:















1. Juli 2012

7 Sachen vom 1.7.12

7 Sachen vom heutigen Tag, nach der Idee von Frau Liebe

schon zum Frühstück frisch gepflückte Erdbeeren genascht



 
fleißig getrunken










für Herrn j. die Lilien dokumentiert,
damit  im Herbst neu gemischt werden kann







Schwiegermamas Kuchen verputzt

beim Aufbügeln an den Bügelbrettschutz gedacht






auf der Terasse gewerkelt

neue Badekugel von hier zum Test bereit gelegt


Ausflug zum Münster

Ende Mai hat  der Landtag das Münster mit auf die Vorschlagsliste für den Antrag auf die  Unesco-Kulturerbe- Liste aufgenommen.
Kurz zuvor haben wir uns die Klosteranlage mit dem Münster angeschaut.
Ein paar Eindrücke:




Wir haben 2 Führungen mitgemacht. Einmal direkt im Münster und einmal eine Gewölbeführung. Das Innere ist sehr gut erhalten und hat Einzigarteiges zu zeigen, aber noch tiefer beeindruckend war die Gewölbeführung. Gemeint ist hier nämlich das Deckengewölbe.  Das heißt man kraxelt im Dachstuhl herum und gewinnt einzigartige Eindrücke. So schaut man auf das Gewölbe drauf, sieht die Gurt- und Kreuzrippen und klettert in den Glockenturm. Das war Architektur zum Anfassen.
Falls Ihr mal dort seit unbedingt Zeit dafür nehmen!

Am Nachmittag haben wir uns dann den Klostergarten und den Park angeschaut:




Baldrian

Frauenmantel


Diese Beiden haben uns dabei beobachtet:


Im Park kann man sehr schön spazieren und sich erholen und ein romantische Ecken finden


Beinhaus
Von der Klosteranlage ist leider kaum noch etwas erhalten.




lange Pause

Die letzten Monate  waren schon ziemlich turbulent, so dass keine Zeit war hier zu posten. Vielleicht reiche ich noch einiges nach. Mal sehen.