20. September 2013

es war Sommer (1)

Der Sommer ist vorbei?! Och nö.

Aber wenigstens war es in diesem Jahr ein Sommer, ein richtiger, so wie früher. Und weil´s so schön und heiß war, fehlte die Lust am PC zu sitzen. Deshalb gibt es jetzt ein paar Erinnerungen.  
 Im Juli ist nicht allzuviel Kreatives entstanden..So zusagend aus reiner Notwehr habe ich mich endlich an einen Klammerbeutel gemacht. Denn bei schönem Wetter darf die Wäsche natürlich auch aus dem Haus.Und das hier war nun wahrlich nicht schön, sondern  nur eng:




Der Stoff ist ein doppeltes Recycling. Ursprünglich Vorhang im Arbeitszimmer, dann Tischdecke auf der Terrasse und nun Klammerhüter. Schnitt frei Sch*auze. Beleg mit der Ovi (Ich wollte mal"rund " probieren). Das mit der Overlook hat geklappt, aber beim Sticken gab´s Fadenreißen. Ich wähnte mich schon sicher, aber kurz vorm Ende :

 Das habe ich bei Zierstischen öfter, egal was für ein Garn ich nehme. Das ist total ärgerlich, denn die Maschine hat gaanz viele schöne Stiche, aber ich trau mich schon gar nicht mehr zu probieren. Vor allem, die Probe gelingt (fast) immer.* grmpf*

Ja und die Tischdecke kann auch nur an der Leine hängen, weil es  eine neue gab. Und neue Kissenbezüge auch. Und ganz viel Zeit wurde auf der Terrasse verbracht. Unten rechts gibt´s die Vorbereitungen zu einem Augustprojekt zu sehen.

Die Klebemaus finde ich übrigens genial. Da ist das Zusammenkleben von Schnitten nicht mehr ganz so gruselig. Nur leider ist der Klebefilm zu schnell alle :-)
(Stoffe alle vom Möbelschweden)

1 Kommentar:

Bineles Sach´ hat gesagt…

Tolle Idee, der Klammerbeutel. Bin schon auf die nächsten kreativen Beiträge von Dir gespannt.
LG
Bine