9. April 2014

MMM 9.April14 im Anlassrock

Ich glaube es war Frau crafteln, die sich ein Anlass-Kleid genäht hatte. Nun bei mir reicht es vorerst nur zum Anlass-Rock.
Genäht aus einem Rest (und das ist sehr wörtlich gemeint) eines guten Woll-Irgendwas-Stoffs aus dem es schon eine Hose gibt. Der Rest war so knapp, dass der Rocksaum teilweise nur 5mm Nahtzugabe hat. Deswegen habe ich wieder Schrägband als Saum gegengenäht.
Und wegen der Stoffknappheit habe ich  die eigentlich vorgesehene Blende angeschnitten, die vordere Mittelnaht und die Taschen weggelassen. Der Schnitt ist dieser Rock von Schnittvision.
Da er keinen Bund hat sitzt er bei mir noch nicht so richtig. Aber vielleicht hat ja mein Umfang seit der Messung abgenommen (frau darf ja mal träumen). Doch  mit Gürtel geht es, finde ich.

Schick finde ich die Kellerfalte hinten.

Hier noch mal im Detail:
ja es ist zu sehen, dass ich viel gesessen habe

Innenbeleg aus dunkelblauer Seide - ein wenig Luxus


Und das zeige ich jetzt nur Euch:
wenig luxeriös, wird aber noch abgefriemelt


Und getragen habe ich ihn zu einer Tagung = Anlass. Zum Glück war es ja heute mit 7Grad und Regen bei uns doch recht frisch, so dass ich zu bewährter schwarzer Strumpfhose und Stifelettchen greifen konnte.
Denn irgendwie finde ich hautfarbene Strumpfhosen schwierig und Nicht-mehr-Winter- und  Noch-nicht-Sommer-Schuhe zum Rock ebenso. Aber das Schuhwerk liegt vielleicht auch an meiner noch wenig bis kaum vorhandenen Rock-/Kleiderfahrung und den zu wenigen passenden Schuhen zum Rock.


Ich geh mal noch fix zum MMM, den heute Frau Kirschenkind in tollen Kleid und roten Schuhen präsentiert.

1 Kommentar:

wollkisterl hat gesagt…

Ich habe auch immer Probleme mit den Schuhen in der Übergangszeit.
Dein Rock sieht toll aus!
LG Elke