1. Juni 2015

Garten im Mai



So richtig viel los ist in unserem Garten gerade nicht. Sicher der Flieder hat üppig geblüht, aber der Rest kann sich mit dem Wetter nicht anfreunden.
Dazu kommt, dass sowohl der Mann als auch ich gesundheitlich angeschlagen sind und deshalb die Gartenarbeit in diesem Jahr ruhen muss. Nun wir werden es als naturnahes Gärtnern bezeichnen.

 Sollte ich im Juni auch dazu kommen Fotos zu machen, sind hoffentlich endlich die Pfingstrosen dabei. Im vorigen Herbst haben wir eine geschenkt bekommen und bis jetzt ist noch nicht mal zu erahnen, ob es wirklich rote Blüten sein werden.

Keine Kommentare: